Künstler - Zauberer

100 Jahre Jubiläum - Magischer Zirkel von Deutschland (MzvD)Magischer Zirkel

 

Auch viele Zauberer eines Künstlerportal sind im MzvD vertreten.

 

Der magische Zirkel von Deutschland e. V. ist eine internationale Vereinigung, die Mitglied der internationalen Dachorganisation Fédération Internationale des Sociétés Magiques (FISM) ist und sich die Pflege und Förderung der magischen Kunst zur Aufgabe gemacht hat. Der MzvD umfasst heute knapp 2900 Mitglieder weltweit und besitzt allein in Deutschland 85 Ortszirkel, die als lokale Zauberclubs für Liebhaber der Zauberkünste dienen.

Die zahlreichen Mitglieder des 1912 in Hamburg gegründeten Vereins sind neben Handwerkern und Professoren oftmals auch Schüler oder sogar Pensionäre, die die gemeinsame Leidenschaft für Bühnenzauberei, Tricks mit Spielkarten, Partyzauberei, Closeup-Magie, Großillusionen, Gedankenexperimenten oder Zauberei für Kinder teilen. Ihnen wird durch MzvD die Möglichkeit geboten diese Leidenschaft auszuleben, indem sich die Mitglieder mit Gleichgesinnten austauschen, neue Zauberdarbietungen einstudieren, an Seminaren oder großen Fachmessen teilnehmen, oder sich einfach von Spitzenstars, z.B. während der regelmäßigen Touren bekannter Spitzenmagier durch die Ortszirkel, verzaubern lassen können.

Außerdem ist exklusiv für MzvD-Mitglieder die Vereinszeitschrift „MAGIE“ monatlich erhältlich. Diese gehört zu den besten magischen Publikationen weltweit und weiß durch aktuelles Layout, aufwendigen Vierfarbdruck und durch das neuste aus der magischen Welt zu überzeugen. Auch die kostenlose Nutzung der umfangreichen Fachbibliothek ist Mitgliedern des MzvD gestattet.

Zudem wird Jugendlichen jährlich ein Jugendworkshop geboten, der die Grundlagen der Zauberkunst in Theorie und Praxis durch die erfolgreichsten Zauberkünstler der Szene vermittelt. Allerdings gilt zu beachten, dass Neugier allein nicht reicht um Mitglied des MzvD zu werden. Interessenten werden einer praktischen sowie theoretischen Prüfung unterzogen, um genau zu prüfen, wessen Interesse echt ist und wessen nicht. Hierdurch soll verhindert werden, dass die Tricks, die hinter den Darbietungen der Zauberer stecken, nicht an die Öffentlichkeit gelangt.

2012 feiert der magische Zirkel von Deutschland sein 100jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ist eine Zaubergala im Landestheater in Tübingen, in dem seit 10 Jahren Zaubergalas inszeniert werden, in Planung, bei der innerhalb von 100 Minuten 100 Zauberer auftreten sollen. Hierbei strebt der MzvD einen Eintrag in das Guinness Buch der Weltrekorde in der Rubrik „Most Magicians in a Magic Show“ (Die meisten Magier in einer Zaubergala) an. 
 


Künstlersuche