Künstler - Zauberer

"Berlin lacht!" startet zum vierten Mal auf dem Alex

11 Tage lang, mit über 100 Künstlern aus 10 Nationen


Seit acht Jahren bietet Berlin lacht! lokalen, nationalen und internationalen Künstlern die Möglichkeit, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit buchstäblich hautnah zu präsentieren.

Als Teil der Berliner Kreativwirtschaft arbeiten wir komplett eigenfinanziert und bieten den Besuchern kostenfrei alle Genre der Straßenkunst.
 
Strassentheater in Berlin

Der Künstler Gregor Wollny ist mit von der Partie und verteilt nicht nur Küsse!

Ob One-Man-Show, Straßenmusik oder Puppenspiel, Pantomime, Hochleistungsartistik, aufwändige Theaterproduktion oder Kunstinstallation: – unmittelbar, mitreißend und für alle barrierefrei zugänglich!

Das Internationale Straßentheater Festival bringt Kultur unelitär unters Volk und schenkt den Besuchern unvergessliche Momente mit den weltbesten Straßenperformern.



Aus dem Programm von Berlin lacht! auf dem Alexanderplatz


Cia. ManoaMano (Italien), Leopardman (Australien), CeLu Company (Frankreich), Karcocha (Chile), Company BlaBlaBla (Frankreich), Anonymous Brothers (Brasilien), Die Landstreicher (Deutschland), Ana y Bombita (Spanien), Fuego Rojo (Mexiko) u.v.m.

Planeta Lem bei Berlin lacht! - Objekttheater
Spannendes Objekttheater von Teatr Biuro Podrozy

Teatr Biuro Podrozy, Polen


04.-05. August skurriles Objekttheater aus einer anderen Welt. „Planet Lem“ verkörpert Fantasie und Sience Fiction des Autors Stanislaw Lem

Interaktive Spielgeräte von Guixot 8, Spanien


ein Spielgerätenparcours aus alten Sachen. Spaß und Herausforderung für die ganze Familie

Special: "KTO Theater" Polen


Am 11.- 12. August zeigt das international bekannte Performancetheater eine Reise ohne Worte, durch die Stadt der Blinden, nach einer Erzählung von Jose Saramagos.

Weiterhin gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit u. a. Bungee und Wasserbälle für Kleine und Große sowie Kulinarisches und Kunsthandwerk.

Spielort Straße:. In Metropolen wie Paris, London oder Barcelona ist Straßentheater ein fester Bestandteil im Stadtbild. In Deutschland fristet es bis dato eher ein Straßenecken- bzw. Stadtfestdasein. Mit Berlin lacht! ist es den Initiatoren gelungen, nun auch Berlin in die internationale Festivalszene zu integrieren. Die Realisierung des Festivals erfolgt ohne öffentliche Förderung; sie ist allein durch ehrenamtliche Arbeit und die Unterstützung zahlreicher KünstlerInnen möglich.

Noch mehr Informationen unter http://berlin-lacht.de/
 
(Fotos von Veranstalter zur Verfügung gestellt)


Künstlersuche